Ihr Weg zu klösterlichen Dienstleistungen und Produkten
.
 Startseite
.
 Klöster
.
 Angebote
  • Spirituelles
  • Bildung und Soziales
  • Klosterläden
  • Klosterbetriebe
  • Klosterprodukte
  • Beherbergungsbetriebe
  • Kunst und Kultur
.
 News & Infos
.
 Impressum
.
.
· Informationen
.
.
Ordens-
gemeinschaften
in Deutschland
.
· www.orden.de
.


.
Suchbegriff » erweiterte Suche
Detailinformationen zum Kloster

Benediktinerabtei Niederaltaich

Ordensgemeinschaft: Benediktiner
Benediktinerabtei Niederaltaich
Mauritiushof 1
94557 Niederalteich
Telefon: 09901 / 208-0
Telefax: 09901 / 208-141
E-Mail: abtei@abtei-niederaltaich.de
Das Kloster Niederaltaich wurde in den 740-er Jahren (traditionell 731) von Bayernherzog Odilo gegründet. In ihrer langen Geschichte war die Abtei ein Hauptstützpunkt der deutschen und christlichen Kultur im Osten und erlebte viele Höhepunkte, aber auch Kriegszeiten, Feuersbrünste und verheerende Überschwemmungen. 1803 wurde das Kloster säkularisiert und große Teile der Barockanlage abgebrochen.
1918 konnte das Kloster von der Abtei Metten aus wiederbesiedelt werden. Der Konvent wuchs rasch an. In den 1930er Jahren begann der spätere Abt Emmanuel Heufelder mit der ökumenischen Arbeit des Klosters, womit er der Gemeinschaft in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine neue ideelle Zielsetzung gab. Nach dem Ende des Krieges konnte der von Papst Pius XI. bereits 1924 geäußerte Wunsch verwirklicht werden, Benediktinermönche mögen den byzantinischen Ritus annehmen, um im Geist der Ostkirche zu leben und so eine geistliche Brücke zum Osten zu bauen. Innerhalb der klösterlichen Gemeinschaft begannen einige Mönche, das tägliche Stundengebet und die eucharistische Liturgie im byzantinischen Ritus zu feiern.
Heute sehen die 30 Mönche der Abtei ihre Hauptaufgaben neben Gebet und Gottesdienst in der Verständigung zwischen den getrennten Christen in Ost und West, in der spirituellen und theologischen Bildungsarbeit, im Tagungs- und Gästebetrieb, in der Seelsorge sowie in der Erziehungsarbeit im klostereigenen musischen Gymnasium St. Gotthard. Handwerk, Kunst, Bibliothek, Verwaltung, Landwirtschaft, Garten, Likörkellerei und Klosterladen vervollständigen die Tätigkeitsbereiche der Abtei.
.
Link zur Internetseite 'Benediktinerabtei Niederaltaich zur Internetseite 'Benediktinerabtei Niederaltaich'
.
• weitere Internetseite 'Benediktinerabtei Niederaltaich'
• 'Benediktinerabtei Niederaltaich' bei Google-Maps
  Druckversionzum Seitenanfang
.
Klosterportal ist eine Plattform katholischer Ordensgemeinschaften und Klöster.
© 2007-2017 Klosterportal. Alle Rechte vorbehalten.
Mitglieder-Login Realisierung: uhcm